Die Idee und der Mann dahinter –
die Firmenhistorie

Während einer Reise mit Freunden im Jahr 2005 wurde der heutige Geschäftsführer von Austroducks, Rudolf Doppelbauer, das erste Mal auf Quietscheentchen aufmerksam. In einem Einkaufszentrum in Peking hielt er lange fasziniert ein solches Exemplar in der Hand, kaufte es aber nicht. Wenige Wochen später, zu seinem 40. Geburtstag, erhielt er diese Badeente von seinen Reisebegleitern als Geschenk. Eine Sammelleidenschaft war geboren…

Im Jänner 2010, einem Tag vor der Trauung eines befreundeten Paares, lag der „Entenpapa“, wie er heute liebevoll genannt wird, in der Badewanne und sinnierte, ob schon einmal jemand seine eigene Gummiente entworfen hat. Bei den Feierlichkeiten erzählte er seinen Freunden von der Idee, Mozart als Quietscheente darzustellen, und erhielt großen Zuspruch.

Als gelernter Kellner, lange Jahre in führenden Häusern Salzburgs tätig, hat man zwar keine Ahnung von einer Firmengründung, aber einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, der einen bis heute tatkräftig unterstützt. Herrn Rudolfs ehemaliger Lehrling Clemens Mayr zeichnete die erste Mozart-Ente und entwirft bis heute die Badeenten von Austroducks. Iris Schweineöster ist für die Produktfotos zuständig. Aber auch die Familie hilft kräftig mit, Nichte Anna kümmert sich unter anderem um die sozialen Medien und Neffe Maximilian prüft die Ideen auf die Umsetzbarkeit.

Und dieses Jahr, 2020, feiert das Unternehmen schon sein 10-jähriges Jubiläum. 10 Jahre Quietscheenten mit Österreichbezug, 10 Jahre Nachhaltigkeit, 10 Jahre Austroducks.

10 Jahre Austroducks
video

Meilensteine von Austroducks

2010
9. Jänner 2010: Idee
27. Jänner 2010: erste Zeichnung
2. August 2010: Eintragung in das Firmenbuch sowie die ersten Mozart-Enten in den Geschäften
12. Oktober 2010: 3. Platz Salzburger Wirtschaftspreis für Unternehmensgründung

2011
Juni 2011: Sisi-Ente und Kaiser Franz Joseph-Ente
Dezember 2011: Sigmund Freud-Ente

2012
April 2012: Gustav Klimt-Ente
Dezember 2012: Johann Strauss-Ente und die Wiener Sängerknaben-Ente

2013
Juli 2013: König Ludwig von Bayern-Ente

2015
Juli 2015: Quack me Amadeus-Ente

2016
April 2016: I am from Austria-Ente und Manschettenknöpfe Mozart-Ente
Dezember 2016: Bio-Baumwollsocken Mozart

2017
März 2017: Kinder-Bio-Baumwollsocken Mozart und Manschettenknöpfe Johann Strauss-Ente
Juni 2017: Manschettenknöpfe Sigmund Freud-Ente
Oktober 2017: Bio-Baumwollsocken Sigmund Freud
November 2017: Beethoven-Ente

2018
August 2018: Bügelenten

2019
September 2019: Geschirrtücher Quack me Amadeus-Ente
November 2019 Filztasche Pink Sisi
Dezember 2019: Filztasche Pink Freud

2020
Jänner 2020: Bio-Baumwollsocken Beethoven

Navigation
Close

Warenkorb

Viewed

Recently Viewed

Close

Categories